Spielenachmittage in Flüchtlingseinrichtungen

SpielpüppchenSieben staatlich examinierte Ergotherapeutinnen, die zur Zeit gemeinsam ein Aufbaustudium zum Bachelor of Science an der Zuyd Hogeschool in den Niederlanden absolvieren und Jugendmitarbeiter der Emmaus Kirche Sankt Augustin Menden und Meindorf bieten an, Spielenachmittage zu veranstalten. Hierzu kommen Sie mit zwei selbst hergestellten großen Mensch-ärger-dich-nicht-Spielen in die Flüchtlingseinrichtungen.

Die Nachmittage sind für die Einrichtungen natürlich kostenfrei!

Bei Fragen oder Interesse melden Sie sich einfach bei Kim-Joëlle Kaschub (Tel: 0157 867 941 68) Weitere Infos auch hier auf der Website unter Angebote Menden / Meindorf.